Top-Teckel
Stueckgut Schriftzug

Kommoden

Kategoriebild Kommoden

ohne Schubladen geht nichts

"Commode" aus dem Französischen für bequem.
Alles beginnt mit einer Schublade, oder zwei, oder drei.

Egon ist groß und kräftig. Vier geräumige Schubladen aus einem Einbauschrank bieten Platz füt allerlei...

Das Holz des Korpus stammt von alten Bodenbrettern und wie die Schubladen aus einem ehemaligen Betrieb aus der Egonstraße in Freiburg.

Nur das Eichentop ist neu hergestellt und leicht weiß pigmentiert.

116 x 56 x 56 cm (Höhe x Breite x Tiefe)

Langer Egon

Ein würfelförmiges Kommödchen, welches wir aus den Resten eines französischen Küchenschranks aus den 60ern gemacht haben. Der Formica-Schrank stand wohl mal in Lothringen. Nur die grüne Rückseite ist ursprünglich von einem alten Campingtisch, der sicherlich auch schon mal dort war....

Die Fronten der beiden Schubladen sind aus geöltem Nussholz, welches von einem Baum stammt, der in Freiburg St Georgen gewachsen ist....

Kommode Gisela

Früher verwahrten sie Medikamente oder Mullbinden in einem Apothekerschrank. Heute sind die neun Schubladen etwas gekürzt kompakt in einer Kommode angeordnet. Das massive Eichentop (geölt) hat sich den lebendigen Fronten der Laden angepasst. Die großen, alten Rollen, auf denen Berta sitzt lassen sie leicht durch den Raum bewegen, falls das mal nötig sein sollte!

Berta

Newsletter

Unsere Stücke sind Unikate. Wenn wieder etwas neues fertig ist informieren wir in unserem Newsletter darüber.

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.